7N9A7088.jpg

Hessenmeisterschaft bleibt in Langen!

Die Frauen der TV Langen Faustball Abteilung spielten am 26. Juni 2022 ihren einzigen Spieltag für diese Feldsaison gegen den TV Rendel vor heimischer Kulisse in Langen. Für den Tag standen Hin- und Rückspiel gegen den TV Rendel an, da diese die einzigen Gegner in der Verbandsliga sind. Somit stand fest, dass am ersten Spieltag der Saison gleichzeitig die Hessenmeisterschaft entschieden werden würde. Nachdem freiwilligen Abstieg aus der 2. Bundesliga war dies der erste Verbandsliga Spieltag für die Langenerinnen seit 10 Jahren. Ebenfalls mit einer neuen Spielerin direkt in der Startaufstellung fingen die Langenerinnen beherzt an und konnten sich durch konstantes Spiel am Ende im ersten Satz gegen den TV Rendel durchsetzen. Die nächsten Sätze waren weiterhin umkämpft. Die Langenerinnen mischten mehrmals die Aufstellung durch und suchten nach der idealen Aufstellung. Diese konnte schlussendlich gefunden werden, da die Langenerinnen das erste Spiel gegen die Frauen aus Rendel mit 3:1 gewinnen konnten. Sichtlich von den heißen Temperaturen angeschlagen begann nach einer kurzen Pause direkt das Rückspiel um die Hessenmeisterschaft. Die Langenerinnen hatten offensichtlich ihren Rhythmus gefunden und spielten am Ende konstanter. Die Abwehr stand sicher und konnte die Angriffe Rendels abwehren, während unsere Mitte die Bälle schön vorne platzierte und diese vom Angriff stark vollendet wurden. Durch diese Teamleistung wurde auch das Rückspiel gewonnen, mit einem 3:0 Endstand. Somit stand fest, dass die Frauen der TV Langen Faustball-Abteilung die Hessenmeisterschaft für sich entscheiden konnten. Wir gratulieren den Langenerinnen herzlichst und freuen uns schon auf die kommende Hallensaison.


Am Vortag den 25. Juni 2022 bestritten ebenfalls die ersten Herren einen Verbandsliga Spieltag in Darmstadt. Gegner waren die Mannschaften aus Rendel: Rendel 2 und Rendel 3. Insgesamt standen drei Spiele für die Langener an. Im ersten und dritten Spiel konnten sich die Herren gegen Rendel 2 durch ein starkes Kombinationsspiel mit jeweils 3:0 durchsetzen. Im mittleren Spiel des Tages gegen Rendel 3 war zu beobachten, wie die Konzentration bei der Hitze und nachdem Sieg gegen Rendel 2 nachließ. Somit war das Spiel schnell entschieden und leider verloren wir mit 3:0. Am Ende des Tages standen aus drei Spielen zwei Siege auf der Ergebnistafel.


Insgesamt war dies ein sehr erfolgreiches Faustball-Wochenende für die TV Langen Faustball-Abteilung mit einer Hessenmeisterschaft und zwei Siegen in der Verbandsliga für die Herren.

Es spielten für Langen: von hinten links nach rechts: Petra Hormann; Lena Holy; Janina Bosse. Von vorne links nach rechts: Lisa Stapp; Julia Mack; Nicole Reiter.

30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am vergangenen Sonntag spielten unsere 1. Frauen ihren 2. Bundesliga Heimspieltag gegen den Tabellenzweiten vom TV Weisel und die TSG Tiefenthal in der Georg-Sehring Halle. Dabei standen drei Partien